Über uns

digalog will eine Diskussion anstossen zum Thema:
digital und analog im dialog

Anstelle einer blinden Digitalisierungswut können neue Technologien gezielt im analogen Kontext eingesetzt werden. Installationen, interaktive Erlebnisse & Workshops fördern einen Dialog, der nicht nur Kopf sondern vor allem Herz und Seele anspricht.

VEREIN

Der Verein digalog plant und realisiert kulturelle Veranstaltungen & Ausstellungen, ist konfessionell und politisch unabhängig und nicht gewinnorientiert. Der Verein verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke. digalog ist von der Gewinn- und Kapitalsteuerpflicht befreit.

TEAM

Marcel Cello Schumacher, Projektleitung


Nach verschiedenen Ausbildungen und Wirkungsstätten als Tourismusfachmann, Marketing-Kommunikationsspezialist und Digital Publisher setzt er seinen Fokus seit einigen Jahren auf die Bildkommunikation und Kunst. Einerseits als Fotograf und Videofilmemacher andererseits als Gastgeber bei Ausstellungen der Kunsthalle Wil. Zusätzlich realisiert er Werke, die sich dank Digitaltechnik bewegen und somit fühlbare und visuelle Erlebnisse ermöglichen. marcel_cello@digalog.ch

Judith Hofstetter, Fundraising


Als Mitbegründerin und -betreiberin der Lichtspiel Kinemathek Bern kümmert sich Judith Hofstetter seit beinahe 20 Jahren darum, die Kinogeschichte und den analogen Films in allen Facetten lebendig zu erhalten.  Die Sprach- und Literaturwissenschaftlerin findet Drohnenaufnahmen spannend, genauso lieb sind ihr aber honigbringende Bienen. judith@digalog.ch